[EPUB] ✺ Concerto di una sera destate senza poeta Author Klaus Modick – Easyfaroairporttransfers.co.uk

Concerto di una sera destate senza poeta All Inizio Del Secolo Scorso A Worpswede, Nel Nord Della Germania, Si Erge Una Dimora Che, Con Le Pareti Bianche E Le Finestre Chiare, Spicca Fra Le Tante Fattorie Tozze E Cupe Della Regione Circondata Di Rose E, Soprattutto, Di Betulle E Si Chiama Perci Barkenhoff, La Casa Delle Betulle Dal Tetto Fino Alle Cantine, Non C Stanza N Oggetto Dell Edificio Che Non Sia Stato Elaborato O Modellato Dal Suo Creatore Heinrich Vogeler, Il Principe Azzurro Di Worpswede , Il Re Dello Jugendstil, Lo Stile Nuovo Che Ha Elevato Ad Arte L Ornamento Un Giovane Uomo Che Si Aggira Nelle Campagne Intorno Alla Casa In Completo Da Boh Mien Biedermeier, Con Tanto Di Colletto Rialzato E Fazzoletto Da Collo, Cilindro E Bastone Da Passeggio Vera E Propria Opera D Arte Totale, Barkenhoff Ha Attratto Presso Di S I Maggiori Artisti E Letterati Dell Epoca Tra Tutti, Il Poeta Unito Da Un Intenso Sodalizio Spirituale Con Vogeler Rainer Maria Rilke, Il Giovane Boh Mien Che Ha Dato Del Filo Da Torcere A Tutti A Worpswede, Andandosene In Giro Con La Camicia Fuori Dai Pantaloni E Declamando Versi Nella Sua Stanza, Mentre Picchiava Sull Assito I Suoi Stivali Rossi A Ritmo Indolente E Irregolare Invitato Per L Esposizione D Arte Della Germania Nordoccidentale, Vogeler In Partenza Per Berlino, Dove Si Presenter Nel Suo Travestimento Da Principe Azzurro Di Worpswede E La Granduchessa O Il Granduca, Con Indosso L Uniforme Di Gala, Gli Consegneranno La Gran Medaglia D Oro Per L Arte E La Scienza Per Il Suo Concerto, Un Quadro Celebrato Da Un Esperto Come Un Inno Sonoro Alla Pace Della Sera, Un Momento Di Festa, Di Gioia Di Vivere Meditativa L Esperto Non Sa Che L Opera Rappresenta Per Vogeler L Esatto Opposto Una Tragica Assenza E Un Fallimento La Tragica Assenza Quella Di Rilke Il Poeta, Nel Dipinto, Avrebbe Dovuto Sedere Fra Paula E Clara, L Dove Si Seduto Quando Comparso Per La Prima Volta Al Barkenhoff, Un Genio Enigmatico E Precoce Le Cui Parole E Sguardi Facevano Struggere Le Due Donne Il Posto, Invece, Vuoto, In Un Opera Che Sancisce Deliberatamente La Fine Del Sodalizio Tra Un Artista E Un Poeta Che Non Si Limitava A Poetare Il Fallimento Quello Dell Intera Famiglia Del Barkenhoff, La Comunit Di Artisti Andata In Pezzi Quando Le Dolci Parole Del Poeta, Per Il Quale Le Donne Erano Amanti O, Nella Migliore Delle Ipotesi, Muse, Sono Improvvisamente Apparse Solo Come Vuote Ideologie, Prediche Di Un Ciarlatano.Magnifico Romanzo Sull Origine Di Uno Dei Quadri Pi Noti Dell Inizio Del Secolo Scorso E Su Una Delle Esperienze Artistiche Pi Originali Del Novecento, Concerto Di Una Sera D Estate Senza Poeta Illumina Un Epoca Di Grandi Passioni E Amori.


10 thoughts on “Concerto di una sera destate senza poeta

  1. says:

    Ein absolut fabelhafter K nstlerroman ber den Jugendstil Maler Heinrich Vogeler, der Teil der Worpsweder K nstlerkolonie war Klaus Modick erz hlt hier nicht sein Leben, sondern pickt sich sein bekanntestes Bild heraus und stellt die Geschichte dar, die hinter dem Gem lde steckt Auf dem gro fl chigen Bild Sommerabend oder das Konzert sind alle wichtigen Personen seine Lebens auf der Terrasse seines Anwesen Barkenhoff in Worpswede abgebildet, u.a seine Frau, sein Bruder, der Schwager und Paula Modersohn Becker Doch einer fehlt, den er zun chst auch hinzugemalt, doch dann wieder herausgemalt hat Rainer Maria Rilke Und so ist das Bild Konzert ohne Dichter dargestellt Doch was sich zun chst als vermeintliche Rache gegen einen Widersacher aufdr ngt, ist in Wahrheit mehr Es ist der Verlust eines Freundes, der Verlust seines Selbstbewusstseins, der Verlust an den Glauben an seine Kunstfertigkeit Der gefeierte Maler, der in der ersten Zeitebene des Buchs im Juni 1905 eine Ehrung f r sein Bild von der Stadt Oldenburg erhalten soll, muss immer...


  2. says:

    Zu Beginn des 20 Jahrhunderts leben im K nstlerdorf Worpswede mehrere Maler und auch der Dichter Rainer Maria Rilke Das Herz der Siedlung bildet der Barkenhoff, den der Maler Heinrich Vogeler einige Jahre zuvor gekauft und nach eigenen Pl nen renoviert hat Gerade hat Vogeler ein Gem lde fertiggestellt, er wei nicht recht, wie er es nennen soll Das Konzert oder Sommerabend Zu sehen sind darauf die im Dorf ans ssigen K nstler, doch einer fehlt Rilke.Die Abwesenheit Rilke auf Vogelers Bild ist im Grunde das Leitmotiv des ganzen Romans, ist es doch ein Symbol f r die schwierige Beziehung zwischen beiden K nstlern Vogeler ist erfolgreich, wohlhabend und, vor allem, bodenst ndig Er hadert sogar damit, im Grunde bereits alles erreicht zu haben Rilke hingegen ist vergeistigt, hat stets Geldsorgen, scheint nur f r seine Dichtung zu leben, heute w rde man vielleicht sagen er ist verhuscht.Der arme Rilke kommt bei Klaus Modick nicht besonders gut weg, zun chst musste ich h ufig ber ihn schmunzeln, bei manchen geschilderten ...


  3. says:

    Sommer 1905 Heinrich Vogeler, Mitgr nder der K nstlerkolonie Worpswede, soll in wenigen Tagen f r sein Gem lde Konzert eine hohe Auszeichnung erhalten Der Maler ist zu diesem Zeitpunkt noch keine vierzig Jahre alt und f hlt sich, als ob er schon alles erreicht h tte Eine fr he Midlife Crisis Auf dem Weg zur Ausstellung reflektiert er ber seine Karriere, seine Familie und vor allem ber seine Freundschaft zu Rainer Maria Rilke Ob Rilke und Vogeler tats chlich hnlichkeiten mit ihren historischen Vorbildern haben, scheint f r diesen Roman nicht so wichtig Denn es geht hier um die grunds tzliche Frage, ob bzw wie Kunst Arbeit und Leben miteinander verbunden werden k nnen Welche Opfer kann und darf man als K nstler, als Ehemann und Familienvater bringen Die zwei K nstler stehen hier exemplarisch f r zwei diametral entgegengesetzte Lebensentw rfe F r den Roman spricht auch der sympathisch wirkende Erz hler Vogeler mit seinem scharfen Blick auf den Kontrahenten Rilke und ...


  4. says:

    Ein sehr poetischer, stimmungsvoller Roman ber den Maler Heinrich Vogeler und die K nstlerkolonie Worpswede In R ckblenden und durch Zeitspr nge wird die Freundschaft zwischen Rilke und Vogeler aufgerollt, die in Vogelers gro formatigen Bild Das Konzert symbolisch ihr Ende findet.Es passiert ansich nicht allzu viel in dem Roman, aber dennoch wird er nie langweilig Konzert ohne Dichter wirkt stellenweise eher wie ein K nstlerportrait, eine Charakterstudie Vogelers und Rilkes, sowie eine Abhandlung ber die Kunst und ihre Bedeutun...


  5. says:

    Sch n aber ziellos Ohne Tiefe.


  6. says:

    Es wird voll werden in Worpswede im Sommer 2015 Warum Klaus Modick hat einen gro en Roman ber die K nstlerkolonie geschrieben Inspiration hierzu lieferte das Heinrich Vogeler Bild Das Konzert und das h ngt eben im HeinrichVogelerHaus in Worpswede und jeder Leser, jede Leserin will es nun sehen Wie haben Sie dort gelebt, Modicks Protagonisten Der Autor schildert in stilistisch u erst gelungenen R ckblenden die Geschichte der K nstlerkolonie aus der Sicht des Malers Heinrich Vogeler Wir erleben mit ihm den jungen Dichter Rilke knauserig, wehleidig, egomanisch, manieriert Er hat gerade seinen Gedichtband Mir zur Feier ver ffentlicht und so schreibt Modick stellte sich selbst hemmungslos unter Genieverdacht So ein bi chen affektiert waren wohl alle, man gab den K nstler und kost mierte sich geradezu entsprechend.Rilke hatte Vogeler zun chst sehr bewundert, ihn aber sp ter nur noch als Dekorateur bezeichnet, der Maler entfernte ihn nach weiterer Entfremdung einfach aus dem Bild nun also ein Konzert ohne Dichter Die Bildhauerin und Rilke Ehefrau Clara, Martha Vogeler und das K nstlerpaar Modersohn Becker erscheinen im Bild und Roman um so deutlicher Wir erleben Anfang und Ende der Ehen dieser Gesamt Familie u...


  7. says:

    Das Bild eines SommerabendsSchon als junger Mann ist der K nstler Heinrich Vogeler durch eine Erbschaft zu etwas Geld gekommen und hat so die M glichkeit in Worpswede ein Haus zu erwerben, das er nach seinen Vorstellungen umgestaltet Nach der Fertigstellung verbringt er hier mit ihm lieben Menschen aus der Worpsweder K nstlergemeinde einige laue Sommerabende, deren Stimmung er in einem gro formatigen Bild festhalten m chte Doch das Werden des Bildes nimmt Zeit in Anspruch und w hrend die Zeit vergeht verwandelt sich das Innenleben der kleinen Gruppe Aus den lauen Sommerabenden resultieren Trennungen und Spaltungen Und so wirkt das Bild nicht leicht dahingewischt und sommerlich, sondern eher herbstlich konstruiert und einer besseren Vergangenheit nachtrauernd.Auf den Innenseiten des Einbandes ist das Bild Das Konzert Sommerabend des K nstlers Heinrich Vogeler abgedruckt Der Roman beschreibt zum einen die Entstehungsgeschichte des Bildes, zum anderen auch das Bild selbst Inwieweit sich der Autor k nstlerische Freiheiten geg nnt ha...


  8. says:

    Ich bertreibe nicht, wenn ich sage, ich h tte dieses Buch nie angefasst, wenn es mir nicht geschenkt worden w re Doch darum lasse ich mir auch so gerne B cher schenken, da sie des fteren andere Perspektiven, Wortsch tze und Geschichte aufweisen, als meine normale Buchsammlung.Ich kannte weder Vogeler noch Rilke vor diesem Buch Beide schienen wohl vor ein paar Jahren Teil des Curriculums fast jeder Schule gewesen zu sein Einer meiner Chefs kann Der Panther nach 30 Jahren immer noch auswendig aufsagen Gerade deshalb habe ich deshalb auch manchmal das Gef hl gehabt, als w rde ich Anmerkungen verpassen, als w rde mir Hintergrundwissen fehlen, wenn Zitate eingeworfen wurden Auf der anderen Seite empfand ich die Geschichte jedoch auch als einen guten Einstieg in die Epoche So habe ich mir das ein oder andere Gedicht oder Bild der Fami...


  9. says:

    Dieses kurzweilige Buch ist perfekt, um die Bildungsl cken zu schlie en, die es bei mir um die Worpsweder K nstlerschickeria gab Ich wusste gar nicht, dass Rilke so ein eitler Strolch war Das die K nstlerdamen nichts zu lachen hatten und nur Spielball ihrer M nner und bzw der Geliebten waren, hab ich mir vorher denken k nnen In dem Buch geht es um ein Gem lde und dessen Entstehung von Vogeler ich gebe zu, ich kannte dieses Werk vorher nicht und somit war auch das Buch genau so, f r mich zu lesen, wie der Autor es wohl geplant hatte Ein aus einigen belegbaren Quellen mit k nstlerischer Freiheit aufgem belten Erfindungen ...


  10. says:

    Not my cup of tea Though in general it was nice to learn something about life in the Worpswede artists colony at the beginning of the 20th century, I had my problems with this book A plot as poetically unstructured, haphazardly and capricious as the heavily featured Rainer Maria Rilke, an unnecessarily artifically old writing style full of words to stumble over and so many jumps in the time line that even after fi...